KontaktNewsletterSearch
TransmedialeProgrammAwardPresseServiceArchivCredits

Roaming

Cluster "Twisted Realities": Mittwoch 30.1. - Sonntag 24.2., 10:00 - 20:00
Cluster "Twisted Realities": Mittwoch 30.1. - Sonntag 24.2., 10:00 - 20:00
Die Installation “Roaming“ versetzt den Betrachter in die Mongolei, wo auf den Straßen von Ulaanbaatar Mobiltelefone von ihren Besitzern gleich öffentlichen Telefonzellen vermietet werden. Sie beinhaltet die Projektion einer Reihe von Photographien verschiedener solcher “Mobiltelefon-Zellen“ bzw. von deren Betreibern, die Telefon-Zeit zum Verkauf anbieten. Die Ausstellungssituation ist so konzipiert, das der Betrachter vor der Projektion steht, als würde er gleich einen Anruf tätigen. Die Intention ist, eine Situation des “Roaming“ zu simulieren und zu inszenieren, die den Ausstellungsbesucher in eine auf uns fremdartig wirkende Art und Weise der Nutzung mobiler Telefonie einführt. Die Installation lenkt die Aufmerksamkeit auf die kulturelle Variabilität von Technologie vor dem Hintergrund der Globalisierung; natürlich spielt sie auch mit der Dialektik von Entfernung und Nähe, die eine wesentliche Komponente drahtloser Kommunikationstechnologien darstellt.

© TRANSMEDIALE 2008  ImprintCredits & Sponsors
Britt Dunse Produktion IN-BERLIN