KontaktNewsletterSearch
TransmedialeProgrammAwardPresseServiceArchivCredits

Tatiana Bazzichelli [de]

Tatiana Bazzichelli a.k.a. T_Bazz, geboren in Rom 1974, ist Kommunikationswissenschaftlerin und Expertin in Medienkunst, Hacktivism und Netzkultur. Seit den 1990er Jahren organisiert sie Events und Kongresse wie z.B. Cum2Cut (Berlin, 2006, 2007), HackMIT! (Berlin, 2007), Hack.it.art (Berlin 2005), Art on the Net in Italy (Berlin 2005), MediaDemocracy und Telestreet (Munich, 2004) und AHA (Rome, 2002). Sie ist Gründerin von 'Activism-Hacking-Artivism', einem in Berlin ansässigen Netzwerkprojekt, leitet die aha@ecn.org Mailing Liste und schreibt über Kunst, Medien und Technologie für zahlreiche italienische Zeitschriften. Bazzichellis Arbeit erhielt 2007 eine ehrenvollen Erwähnung in der Kategorie "Digital Communities" des Prix Ars Electronica. 2006 publizierte sie das Buch "Networking. The net as Artwork", das zu transmediale.07 präsentiert wurde. Im Frühling 2008 wird sie mit Gaia Novati eine Ausstellung über Frauen und Technologie in den osteuropäischen Ländern im Kunstraum Kreuzberg /Bethanien, Berlin kuratieren. 
www.tatianabazzichelli.online.de
www.networkingart.eu
www.ecn.org/aha
www.cum2cut.net


© TRANSMEDIALE 2008  ImprintCredits & Sponsors
Britt Dunse Produktion IN-BERLIN