KontaktNewsletterSearch
TransmedialeProgrammAwardPresseServiceArchivCredits

Amazon Noir - The Big Book Crime

Das Projekt “Amazon Noir“ kann als Medienaktivismus oder aktivistische Netz-Kunst bezeichnet werden: die beteiligten Künstler nutzten die “Search-Inside“-Funktion, die der weltgrößte Online-Buchhändler Amazon zu vielen Büchern auf seiner Website anbietet, für ihre Zwecke. “Search-Inside“ ist eigentlich dazu gedacht, interessierte Kunden in die Bücher ihrer Wahl hineinschnuppern zu lassen. Paolo Cirio, Alessandro Ludovico und UBERMORGEN.COM tricksten diese Funktion mit einer eigens angefertigten Software aus, um an die kompletten Texte zu gelangen und diese dann online gratis zu verteilen. So gesehen ist die Aktion, die in ihrer Dokumentation durch die Künstler als teilfiktive Crime-Story präsentiert wird, eine subversive Reflexion des Themas Urheberrecht, das sich durch das Internet in vielen Aspekten neu stellt.

© TRANSMEDIALE 2008  ImprintCredits & Sponsors
Britt Dunse Produktion IN-BERLIN